Wie man die richtige Erweiterung findet Teil 4.1: Suchen im Joomla Extension Directory (JED)

Written by | 01 October 2013 | Published in 2013 October
Als Mitglied der Joomla! Gemeinschaft frage ich mich manchmal wie das war vor 6-7 Jahren, als ich angefangen habe mit Joomla! ... Es gab damals weder Facebook noch Twitter, so wie war das noch gleich mit Hilfe und Support? Heute stellt sich für mich die Frage ein bisschen anders: Wissen die heutigen Newbies (sorry) überhaupt noch, wie man den Joomla! Extension Directory (=JED) gezielt durchsuchen kann.Suchen? JED? neuer Brotaufstich, Wat...?

Das Joomla! Extensions DirectoryTM ( http://extensions.joomla.org ) , kurz 'JED' ist ein Verzeichnis, das alle Erweiterungen für Joomla! 2.x und 3.x inklusive Formulare, CRMs, e-kommerz, Musik Player und überhaupt alles ... (nein, nicht wirklich alles, aber was nicht ist, kann von dir programmiert werden ;-) ) Momentan sind  mehr als 7.000 Erweiterungen im JED gelistet - Tendenz steigend.  

Suchst du immer noch nach Erweiterungen für die Version 1.5? Bitte Upgraden ... Glücklicherweise bin ich in Spendierlaune und verrate heute zum letzten Mal den Link zum Archiv für alte Erweiterungen: http://archive.extensions.joomla.org/

Verschiedene Wege führen zum Erfolg, bzw. das JED kann auf mehrere Arten durchsucht werden. Zunächst mal ist da der das offensichtliche Suchfeld oben rechts; sobald man eine Suche initialisiert hat, findet sich auch ein Link zu einer Advanced Search. Auch gibt es auf der linken Seite eine Kategorien-Struktur - oder man versucht sein Glück in der 'New and Noteworthy' - Liste.

Standard Suche:

Rechts oben befindet sich das Suchfeld. Gib hier dein Stichwort an und durchsuche die aufgelisteten Resultate. Bloss: Welches Stichwort sollst du verwenden? Hat der Entwickler denselben Begriff für seine Beschreibung verwendet? Denken wir einen Moment über das Naheliegende hinaus. 

Nehmen wir folgendes Beispiel: Ich suche eine Erweiterung, um Tickets für irgendwelche Anlässe zu verkaufen. Zuerst suche ich nach 'Ticket'. In den Ergebnissen finde ich auch 'Support Ticket', also suche ich nochmals nach 'Event Ticket' (die Suchbegriffe sollten Englisch sein, da JED in dieser Sprache gehalten ist). Jetzt gibt es deutlich weniger Suchergebnisse, aber sind das die richtigen? Was passiert, wenn ich stattdessen 'event booking' als Suchbegriff verwende? Versuche es, und siehe, wie man über das Naheliegende hinausdenken kann und auch soll.

Betrachte ich jetzt die Suchresultate, muss ich allerdings immer noch einzeln prüfen, ob es sich um eine kommerzielle oder um eine freie Erweiterung handelt. Ferner muss ich nachsehen, mit welchen Versionen von Joomla! kompatibel ist. Ein Zeitfresser ... dazu habe ich echt keine Lust. Es muss doch einen besseren Weg geben, nein? Moment mal, da gibt es doch das Ding namens Advanced search (Fortgeschrittene Suche) ...

Advanced Search (Fortgeschrittene Suche):searching the JED : advanced search

Wenn du die Suchergebnisse von Anfang an einschränken möchtest, benutze die advanced search Funktion. Hier können folgende Filter verwendet werden: 

  • Kategorie (Category)
  • Name der Erweiterung (Extension Name - wenn bekannt)
  • Beschreibung (Description = keywords)
  • Lizenz (License = GPL Version)
  • Typ (Type = kommerziell, nicht kommerziell))
  • Kompatibilität (Compatibility = J! Version)
  • Extension includes (Plugin, Modul etc.)

Der Gebrauch dieser Filter wird zielsicher zu brauchbaren Resultaten führen und helfen, das Gesuchte schneller zu finden. Nebenbei bemerkt: Wenn du zu präzise sein willst, ist es leicht möglich, etwas brauchbares zu übersehen! Es empfiehlt sich, ein bisschen mit den Filtern zu spielen, um herauszufinden, wie sie arbeiten und was die Einstellungen für die Resultate bewirken.

Ich verwende meistens Beschreibung (description), Kompatibilität (compatibility) und Typ (type)

Beschreibung (description): gib ein oder mehrere Begriffe für deine Suche an (genauso wie in Standard Search).  Ganz einfach, nicht? Aber es wird noch einfacher...

Kompatibilität (compatibility):  Suchst du etwas für Joomla! 3, brauchst du die Erweiterungen für 2.5 nicht anzusehen - und umgekehrt (Vorsicht: Wenn du Versionen ausschliesst, kann es passieren, dass du die Suche zu heftig einschränkst (Ich habe in den vorangegangenen Artikeln darauf hingewiesen, dass man zunächst die Verfügbarkeit von Erweiterungen abklären soll, bevor man sich an die Realisierung eines Projekts macht und damit die J! Version festlegt). 

Typ (type): Ein einfacher Schalter, der in den Resultaten zwischen Bezahl- (=kommerziellen) und freien Erweiterungen hin- und herschaltet. Ist das Budget ein Thema, sieht man sich besser bei den nicht-kommerziellen Erweiterungen um. Hat der Kunde genügend Geld für sein Projekt, kann man sich nach kommerziellen Produkten umsehen, die möglicherweise einen besseren Support bieten. Ist etwas als nicht-kommerziell markiert, bedeutet das keineswegs, dass es völlig kostenlos ist (Support, Dokumentation). Kann sein, muss aber nicht. 

Im Teil 4.2 werde ich näher eingehen auf den JED, Kategorien und meine Erfahrungen mit bestimmten Erweiterungen Die Artikel über den JED waren eigentlich nicht wirklich geplant, aber da ich viele Anfragen bekommen habe zum Thema 'Welche Erweiterung soll ich nehmen' bzw. 'wo finde ich Erweiterungen', entschloss ich mich spontan, dazu etwas nachzuschieben. Wenn gewillt bist, den JED selbst für 5 Minuten zu durchsuchen, wirst du weniger Zeit verschwenden als wenn du stundenlang auf eine Antwort auf eine Frage in einem Forum warten musst - und dann immer noch nicht sicher bist, ob das der beste Rat war.

Zwischenzeitlich wünsche ich euch allen viel Spass beim Suchen!

 

Das Original dieses Artikels wurde von Mike Veekmans verfasst und erschien im Joomla! Community Magazine September 2013

 

Read 9094 times Tagged under German
Chris Hoefliger

Chris Hoefliger

Chris got involved in Joomla a few years ago (when 1.5.14 was the flavour of the day). But he stayed with Joomla! ever since, is eager and wants to learn the ropes...
«I have a small company and do web pages. I speak both German and English. I'd like to see a bit more content here in my native language and - oops got caught. Yep, I'm trying to do a bit translation work for the team»