Die JUG Ecke - Ausgabe August 2013

Written by | 01 October 2013 | Published in 2013 October
Mit mehr als 164 User Gruppen weltweit gibt es immer etwas Neues oder Aufregendes aus der Joomla! Gemeinschaft zu berichten und ich hoffe, dass ich es schaffe, hier monatlich eine Zusammenfassung zu posten über Gruppen, Events und Berichten zu JUG Treffen. Wenn du Infos zu deiner Gruppe hast, die hier erwähnt werden sollen, schreib bitte eine Mail an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. - bei der Gruppe muss es sich aber um eine registrierte Joomla! User Gruppe handeln (bei https://community.joomla.org/user-groups.html gelistet).
Die JUG Ecke - Ausgabe August 2013 Helvecio

Änderungen im JUG JUG Team

Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, haben wir vor einiger Zeit einen Aufruf nach neuen Mitgliedern für das Team gemacht. und wir waren vom Echo positiv überrascht: mehr als 30 Leute haben sich gemeldet!  Momentan sind wir daran, Kandidaten zu evaluieren. Natürlich werden wir die neuen Mitglieder bekanntgeben, wenn es soweit ist.

Das JUG Team ist für das JUG Verzeichnis unter https://community.joomla.org/user-groups.html verantwortlich - das beinhaltet unter Anderem die Beurteilung von neuen Anträgen und von Änderungen sowie die Sicherstellungen, dass die Nutzungsbedingungen und Richtlinien bezüglich dem Markenname Joomla! und des Joomla!-Logos eingehalten werden. Eine riesige Aufgabe - deshalb freuen wir uns darauf, dass unser Team künftig verstärkt wird!

Neue JUG Anmeldungen

In letzter Zeit konnten wir gleich mehrere User Gruppen neu ins Verzeichnis aufnehmen, unter anderem:

Joomla! User Group Lynnwood - Washington, USA

Joomla! User Group Buenos Aires - Buenos Aires, Argentina - Website | Twitter

Joomla! User Group Wallonie - Liège, Belgium - Facebook

Joomla! User Group Guayaquil - Guayaquil, Ecuador - Website | Twitter | Facebook | Google+

JUG Vorstellung - Joomla! User Group Guayaquil

Ich informierte mich beim Team der neuen Joomla! User Gruppe Guayaquil um ze sehen, wie ihr erstes Treffen verlief - welches via Google+ Hangout abgehalten und für YouTube aufgezeichnet wurde. Das Treffen dauerte fast zwei Stunden, eine Video-Konferenz mit 5 Leuten und vielen zusätzlichen Zuschauern.

https://www.youtube.com/watch?v=k36VzqKH2Hc

Google+ Hangouts sind eine prima Sache um mit Mitgliedern zwischen den Treffen in Kontakt zu bleiben - oder sogar für die Abwicklung eines Treffens, wenn sich die Gruppe geografisch über ein weites Gebiet erstreckt.  Auch bietet sich so die Gelegenheit, Referenten von auswärts einzuladen - und das zu einem Bruchteil der Kosten!  Wenn eure Gruppe ein Treffen via G+ Hangout veranstaltet, lasst es mich bitte wissen - ich habe eine playliste aufgesetzt, auf der ich jedes JUG Hangaut vorstellen möchte - https://www.youtube.com/playlist?list=PLRhJQ8V4xrHLvNkoYl-uu5___97PdGmPR

Die Joomla! User Gruppe Guayaquil wird von drei Leuten betreut - Bruce Valle, Mariela Vasquez und Nury Vasquez, die sich zusammen gefunden haben mit dem Ziel, Joomla! in Guayaquil und ganz Ecuador bekannt zu machen.  Das Team kam zusammen um die gruppe zu gründen, das Treffen fand über G+ Hangout statt, und mehr als 50 Zuschauer verfolgten das Treffen um zu sehen und hören wie alles lief.  In der Folge haben sich spontan drei weitere Mitglieder der Gruppe angeschlossen. Das Team hofft, dass die gruppe in den nächsten Monaten weiter anwachsen wird.

Neue Joomla!Day Ankündigungen

Einen anderen Teil der Joomla! Gemeinschaft bilden Joomla!Days - und just in letzter Zeit erreichte uns eine Vielzahl an Ankündigungen:

Das wär's für den Moment - denkt daran, bitte schickt mir eine Mail, wenn es etwas zu berichten gibt über eure Gruppe: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. :)

 

Das Original dieses Artikels wurde von Ruth Cheesley verfasst und erschien im Joomla! Community Magazine August 2013

Related Video

Read 7941 times Tagged under German
Chris Hoefliger

Chris Hoefliger

Chris got involved in Joomla a few years ago (when 1.5.14 was the flavour of the day). But he stayed with Joomla! ever since, is eager and wants to learn the ropes...
«I have a small company and do web pages. I speak both German and English. I'd like to see a bit more content here in my native language and - oops got caught. Yep, I'm trying to do a bit translation work for the team»